Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Abflussreiniger Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Abflussreiniger. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Abflussreiniger zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Abflussreiniger zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem Abflussreiniger wird die Verstopfung zersetzt. Nach einiger Zeit kannst du den Abfluß wieder freispülen.
Du kannst deinen Abfluss von Schmutz entfernen, indem du Putzmittel oder Alternativen einsetzt.
Nutze den Abflussreiniger richtig, um dir Handwerkskosten zu ersparen und deine Rohre sauber zu halten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Abflussreiniger

Platz 1: Pelmos Hochdruck Abflussreiniger

Das Rohrreinigungsgerät wird mit den passenden Adaptern geliefert und erreicht auch schwer zugängliche Stellen. So kannst du ohne Chemikalien deinen Abfluss säubern und dabei die Umwelt schonen.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Da du den Hochdruckreiniger ohne organischen oder anorganischen Reiniger einsetzt, entfällt die Einwirkzeit. Deine Verschmutzung in Bad oder Küche wird sofort beseitigt.

Effizienz

Im Vergleich zu Pümpeln oder Saugglocken ist der Hochdruckreiniger effizienter. Die hohe Leistung beseitigt auch starken Schmutz. Da der Druck beim Arbeiten hoch ist, kann es zu Beschädigungen an Dichtungen kommen.

Anwendung

Nachdem du die Pumpe auf deinem Abfluss angebracht hast, ziehst du den Griff des Geräts nach oben. Das Rohr des Abflussreinigers füllt sich dann mit Wasser. Danach schiebst du den Griff schnell nach unten. Wiederhole den Prozess, bis dein Abfluss frei ist.

Einsatzbereich

Der Reiniger empfiehlt sich für das Spülbecken, das Waschbecken, die Dusche und die Badewanne.

Gesundheitsrisiko

Bei der Anwendung ohne Zusatzmittel besteht keinerlei Gesundheitsrisiko.

So sind die Kundenbewertungen

94 Prozent der Käufer sind mit dem Hochdruckreiniger sehr zufrieden.

Folgende Gründe sind dafür genannt worden:

  • Abfluss schnell wieder frei
  • Auch bei starkem Schmutz effektiv
  • Geringer Kraftaufwand

6 Prozent der Nutzer sind mit dem Reiniger wenig zufrieden.

Das liegt an den folgenden Punkten:

  • Gerät funktioniert nicht
  • Zu hoher Druck

Ein Käufer führt außerdem an, dass der Reiniger nicht besser als ein Pümpel ist.

FAQ

Welchen Außendurchmesser besitzen die Gummiadapter?

Die Gummiadapter haben einen Außendurchmesser von 95 mm.

Ist die Pumpe für Toilettenspüler geeignet?

Ja, das Gerät eignet sich auch für die Toilette.

Kann ich die Pumpe für Flachspültoiletten verwenden?

Ja, du kannst die Pumpe für Flachspültoiletten einsetzen.

Platz 2: Ambratec SR 1000 Aktiv-Totalreiniger-Konzentrat Abfluss Reiniger

Das Konzentrat eignet sich zur Behebung von schwersten Verstopfungen. Ideal ist der Einsatz in der Spüle, dem Waschbecken, der Dusche und der Badewanne.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Aufgrund der Stärke des Konzentrats tritt die Wirkung schon nach einigen Minuten ein. Du musst somit nicht lange Warten und kannst dich schnell über einen freien Abfluss freuen.

Effizienz

Die Substanz ist sehr Effizient und entfernt selbst hartnäckigste Verstopfungen. Im Vergleich zu Pumpen, Glocken und Pümpeln ist das Konzentrat noch wirksamer.

Anwendung

Möchtest du festsitzenden Schmutz lösen, verwende das Konzentrat 1:3. Das bedeutet, dass du 1 Teil des Konzentrats und 3 Teile heißes Wasser verwendest. Achte darauf, dass das Wasser eine Temperatur von 90 bis 95 Grad hat. Zur Vorbeugung empfiehlt sich ein Verhältnis von 1:5, also 1 Teil des Konzentrats und 5 Teile Wasser.

Einsatzbereich

Der Reiniger eignet sich für alle Abflüsse in Bad und Küche. Auch bei Plastikrohren kannst du den sanften Abflussreiniger einsetzen.

Gesundheitsrisiko

Bei der Anwendung des Konzentrats gibt es keine gesundheitlichen Risiken. Gefährliche Dämpfe bleiben aus und Rohre sowie Dichtungen werden nicht angegriffen.

So sind die Kundenbewertungen

Der Reiniger besitzt zwei Bewertungen, welche positiv sind.

Besonders begeistert sind die Anwender von den Punkten:

Besser als klassische Reiniger aus dem Supermarkt

Ergiebig

Bislang gibt es noch keine Kritikpunkte.

FAQ
Es sind noch keine Fragen gestellt worden.

Platz 3: Fdit Abflussreiniger Hochdruck Ablassöffner

Der Abflussreiniger arbeitet ohne Chemikalien und ist trotzdem effektiv. Aufgrund der 4 Aufsätze, die sich im Lieferumfang befinden, reinigst du Abflüsse verschiedener Größen problemlos.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Da es sich bei dem Reiniger um ein Gerät handelt, das mit Druck arbeitet, ist keine Einwirkzeit erforderlich.

Effizienz

Die Hochdruck-Luftleistung arbeitet effizienter als ein Pümpel. Dadurch erzielst du ein schnelleres und besseres Ergebnis nach der Anwendung.

Anwendung

Nachdem du den passenden Aufsatz gewählt hast, setzt du diesen auf den Abfluss. Danach ziehst du den Griff des Geräts an und löst durch das Drücken des roten Knopfs die Pistole aus. Diesen Vorgang wiederholst du, bis dein Abfluss frei ist.

Einsatzbereich

Aufgrund der vier Aufsätze in den Größen 20,5, 11,5, 6 und 5 cm kannst du den Sauger für die Badewanne, Dusche, das Waschbecken, die Toilette, die Hockpfanne und den Bodenablauf einsetzen.

Gesundheitsrisiko

Bei der Anwendung der Hochdruck-Pistole besteht kein Gesundheitsrisiko. Es wird ohne Chemikalien gearbeitet.

So sind die Kundenbewertungen
Das Gerät hat bislang noch keine Kundenbewertungen.
FAQ
Es gibt noch keine FAQs

Platz 4: HG Abflussreiniger

Der HG Reiniger säubert das Abflussrohr innerhalb von 30 Minuten. Beim Eingießen in den Abfluss spritzt das Mittel nicht, wodurch du dich nicht verletzen kannst. Die Substanz ist für jede Art an Abflussrohren geeignet.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Innerhalb von 30 Minuten tritt die Wirkung des Reinigers ein.

Effizienz

Im Vergleich zu anderen Flüssigreinigern ist dieses Mittel weniger aggressiv. Dadurch kommt es nicht zu Beschädigungen an Rohren. Nach dem Einhalten der Einwirkzeit sind auch stärkere Verschmutzungen beseitigt.

Anwendung

Zur Anwendung gießt du 300 ml der Flüssigkeit in den Abfluss. Danach muss die Substanz 30 Minuten im Rohr einwirken. Anschließend spülst du mit heißem Wasser den Abfluss nach. Ist die Wirkung noch nicht optimal, kannst du den Reiniger auch über Nacht einwirken lassen und diesen am Morgen mit heißem Wasser abspülen.

Einsatzbereich

Die Verwendung des Reinigers ist flexibel möglich. Du kannst diesen in der Küche und im Badezimmer verwenden.

Gesundheitsrisiko

Bei der Anwendung des Reinigers empfiehlt es sich Handschuhe zu tragen und die Fenster zu öffnen. Dadurch besteht für dich kein gesundheitliches Risiko.

So sind die Kundenbewertungen
Im Moment hat der Reiniger noch keine Bewertungen erhalten.
FAQ

Ist der auch für Kühlschränke einsetzbar?

Nein, der Reiniger kann nicht für Kühlschränke genutzt werden.

Platz 5: Ribimex Abflussreiniger Pümpel Druck

Der Ribimex Ablfussreiniger arbeitet mit Druck und entfernt Schmutz aus den Rohren ohne Chemikalien. Das Gerät eignet sich für die Dusche, das Waschbecken, die Badewanne und das Bidet.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Es ist keine Einwirkzeit notwendig, da es sich um eine Hochdruck-Pistole handelt.

Effizienz

Für mittlere bis leichte Verschmutzungen ist das Ribimex Gerät ideal. Bei stärkeren Verschmutzungen kannst du zusätzlich einen Abflussreiniger einsetzen.

Anwendung

Setze das Ribimex Gerät auf deinen Abfluss und zieh die Pumpe hoch. Drücke danach den schwarzen Pistolenknopf, um den Druck abzulassen. Dadurch wird der Schmutz im Rohr nach unten befördert. Du kannst den Vorgang beliebig oft wiederholen.

Einsatzbereich

Für das Bad und die Küche ist dieser Reiniger ideal. Dank des 6-teiligen Zubehörsets kannst du das Gerät für Abflüsse mit verschiedenen Durchmessern einsetzen.

Gesundheitsrisiko

Bei der Anwendung besteht keinerlei gesundheitliches Risiko, denn das Gerät funktioniert ohne Reinigungsmittel.

So sind die Kundenbewertungen
Aktuell gibt es noch keine Bewertungen von Kunden.
FAQ
Momentan sind keine FAQs vorhanden.

Platz 6: Scotch Corporation 1868 Septic Shock Abflussreiniger

Der Abflussreiniger eignet sich für alle Rohre, die noch nicht komplett verstopft sind. Der organische Reiniger arbeitet auf der Basis von Enzymen.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Der Reiniger wirkt sofort, eine Einwirkzeit ist daher nicht notwendig.

Effizienz

Bei leichten bis mittleren Verstopfungen ist der Reiniger ideal. Ist dein Abfluss stärker verschmutzt, ist das Mittel weniger empfehlenswert, da Rückstände erhalten bleiben.

Anwendung

Du kannst den Reiniger direkt in den Abfluss gießen und diesen dort direkt herunterspülen. Benutzt du den Abflussreiniger in der Toilette, schütte 2 Liter des Reinigers in den Spülkasten oder direkt in das Klo. Danach kannst du die Toilette spülen.

Einsatzbereich

Für Toiletten, Waschbecken, Spüle, Dusche und Badewanne ist dieser Abflussreiniger genau das Richtige.

Gesundheitsrisiko

Wenn du den Reiniger bei geöffnetem Fenster und mit Handschuhen benutzt, sind die gesundheitlichen Risiken gering.

So sind die Kundenbewertungen

74 Prozent der Käufer sind mit dem Abflussreiniger zufrieden.

Dafür sind die folgenden Gründe angeführt worden:

  • Hohe Wirksamkeit
  • Beseitigt schlechte Gerüche

26 Prozent der Nutzer bewerten das Mittel neutral bis negativ.

Diese Kritikpunkte gibt es:

  • Ist nicht effektiv genug
  • Kann Defekte im Rohr verursachen
FAQ
Derzeit haben Interessenten noch keine Anfrage gesendet.

Platz 7: Venteo DRAIN01 Druckluft-Abflussreiniger

Angebot

Der preisgünstige Reiniger arbeitet ohne Chemikalien. Geeignet ist das Gerät für alle Abflussarten und somit flexibel einsetzbar.

Einschätzung der Redaktion

Wirkzeit

Es ist keine Einwirkzeit notwendig, denn organische oder anorganische Reiniger kommen nicht zum Einsatz.

Effizienz

Bei leichteren Verschmutzungen ist das Druckluftgerät eine gute Wahl. Ist dein Abfluss komplett verschlossen, empfiehlt sich der Einsatz chemischer oder biologischer Mittel.

Anwendung

Platziere den Sauger direkt auf deinem Abfluss und beginne das Pumpen. Hast du gepumpt, drückst du den Knopf der Pistole nach oben. Den Vorgang kannst du wiederholen, um bessere Resultate zu erzielen.

Einsatzbereich

Aufgrund des großen Aufsatzes ist das Gerät für Abflüsse mit verschiedenen Durchmesser geeignet. Deshalb kannst du den Reiniger im Badezimmer und in der Küche flexibel verwenden.

Gesundheitsrisiko

Es besteht bei der Anwendung keinerlei gesundheitliches Risiko. Dieses Gerät arbeitet ohne chemische Substanzen und ist daher ungefährlich.

So sind die Kundenbewertungen
Aktuell hat der Reiniger noch keine Kundenbewertungen erhalten.
FAQ
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Abflussreiniger bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Abflussreiniger Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Abflussreiniger finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.
Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Abflussreinigers achten solltest

Was ist der Abflussreiniger?

Mithilfe von einem Abflussreiniger kannst du verstopfte Rohre säubern. Auch Geräte tragen die Bezeichnung „Abflussreiniger“, diese reinigen mit Unterdruck die Rohre.

Der Abfluss in Bad und Küche wird häufig durch Haare, Hautschuppen, Pflegeprodukte und Essensreste blockiert. Dadurch wird das Ablaufen des Wassers erschwert oder verhindert. Bei einer Verstopfung sind unangenehme Gerüche häufig.

Mit Werkzeug kannst du die verstopfte Stelle schwer erreichen. Mit einem Putzmittel ist es aber ganze einfach.

Putzmittel gibt es in unterschiedlichen Stärken, passend zum Verschmutzungsgrad. Es sind zwei verschiedene Reinigerarten erhältlich, die wir dir in den nächsten Abschnitten erläutern. Diese Putzmittel unterscheiden sich im Anwendungsbereich.

Das Reinigen des Abflusses braucht Zeit, um gute Resultate zu erhalten.

Ablussreiniger Die besten Abflussreiniger

Verstopfte Abflüsse sind in Küche und Bad nicht selten.

Wo kann man den Reiniger benutzen?

Abflussreiniger kannst du flexibel verwenden. Mit dem Produkt säuberst du Küche, Toilette und das Badezimmer.

Beispiele:

Dusche, Waschbecken, Badewanne, Spülbecken und Bad.

Wo ist der Reiniger erhältlich?

Im Internet und im Einzelhandel gibt es Reiniger zu kaufen. Kaufst du Reiniger im Internet, kannst du größere Mengen einkaufen und dabei Geld sparen.

Organische und anorganische Reiniger sowie Abflussreiniger-Bürsten und Saugglocken gibt es bei amazon.

Dampfbügeltisch

Dampfbügeltisch Test 2019 | Vergleich der besten Dampfbügeltische

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Dampfbügeltisch Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Dampfbügeltische. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Vorteilhaft ist, dass du die unterschiedlichen Produkte in einem Shop kaufen kannst. Erwirbst du die Artikel lieber vor Ort, haben wir eine Liste für dich mit den passenden Geschäften.

ReinigerGibt es in
SaugglockeSupermärkten und größeren Baumärkten
AbflussreinigerDrogeriemärkten, Baumärkten und Supermärkten
Abflussreiniger-Bürstengroßen Supermärkten, Drogeriemärkten und Baumärkten
Chemischer AbflussreinigerSupermärkten, Baumärkten und Drogeriemärkten
Biologischer AbflussreinigerBaumärkten, Supermärkten und Drogeriemärkten

Was kostet der Abflussreiniger?

Einen Abflussreiniger gibt es für einige Euro. Die Preisunterschiede der Produkte sind in der Regel gering.

Reiniger gibt es für 2 bis 15 Euro zu kaufen.

Vor- und Nachteile von Abflussreinigern

Entscheide mithilfe der Informationen, ob du deine Rohre von einem Handwerker oder alleine reinigen möchtest.

Vorteile

  • Leichte Anwendung
  • Einfach zu kaufen
  • Effiziente Reinigung
  • Preiswert
  • Schwer erreichbare Stellen werden gereinigt

Nachteile

  • Reiniger schadet bei falscher Anwendung
  • Anorganische Reiniger sind schlecht für die Umwelt

Gibt es Alternativen zu Abflussreinigern?

Ein Helfer für dein zu Hause ist eine Alternative zu einem Abflussreiniger.

Hexler

Du kannst in den Küchenspüler-Abfluss einen Hexler einfügen. Mit einem Knopfdruck zerkleinert dieser Lebensmittelreste, die du mit Wasser herunterspülen kannst. Ein Hexler kostet viel Geld und ist aufwendig im Einbau.

Saugglocke

Bei starkem Schmutz ist die Saugglocke ideal.

Neben verstopften Toiletten sind die Glocken auch für den Küchenabfluss ideal.

Durch den Unterdruck der Pumpe entfernst du die Verstopfung.

Abflussreiniger-Bürsten

Bei leichten Verstopfungen sind Abflussreiniger-Bürsten eine gute Wahl. Nicht immer schafft es die Bürste an den Verstopfungsort.

Aus diesem Grund ist das Utensil am besten mit Reiniger einzusetzen.

Beim Reiniger ist auf die optimale Menge zu achten, um die Rohre nicht zu beschädigen.

Hast du Plastikrohre in der Küche, verwendest du biologische Reiniger, denn diese greifen das Rohr nicht an.

Unterdruck hilft dir eine verstopfte Toilette zu reinigen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Abflussreiniger passt am besten zu Dir?

Du kannst den Abflussreiniger in die folgenden Varianten unterteilen:

  • Abflussreiniger-Tool
  • Organischer Abflussreiniger
  • Anorganischer Abflussreiniger

Was ist ein anorganischer Abflussreiniger und was sind die Vor- und Nachteile?

Anorganische Reiniger sind auch als chemische Reiniger bekannt. Durch chemische Reaktionen wird die Verschmutzung beseitigt.

Vorteile

  • Wirkt stark
  • Granulate besonders effektiv
  • Bei Unebenheiten ist Gel ideal

Nachteile

  • Hohe Umweltbelastung
  • Gefährlich bei inkorrekter Nutzung

Anorganische Reiniger bestehen aus chemischen Substanzen, die die Gesundheit und Umwelt belasten. Am besten trägst du beim Putzen daher Handschuhe und belüftest den Raum.

Als anorganisches Putzmittel gibt es Granulat und Gel. Gele sind ideal für die Reinigung von Zwischenräumen. Bei einer starken Verschmutzung empfiehlt sich ein Granulat, welches hochdosiert ist.

Was ist ein organischer Abflussreiniger und was sind die Vor- und Nachteile?

Neben den chemischen sind auch organische Abflussreiniger verfügbar. Die biologischen Abflussreiniger belasten die Umwelt nicht. Durch Enzyme wird der Schmutz im Rohr zersetzt.

Vorteile

  • Umweltschonend
  • Reizt die Haut nicht

Nachteile

  • Nicht so effektiv wie anorganisches Putzmittel
  • Längere Einwirkzeit

Bioreiniger sind flüssig, als Granulat und Gel verfügbar. Bei leichten bis mittelstarken Verschmutzungen sind Bioreiniger eine gute Wahl.

Was ist ein Abflussreiniger-Tool und was sind die Vor- und Nachteile?

Tools bestehen meist aus einer Gummischeibe mit Plastik. Dieses verwendest du ohne oder mit einem Reiniger. Presse das Tool auf den Abfluss und führe die Pumpbewegung aus, um Unterdruck herzustellen.

Möchtest du effektiver Arbeiten, verstopfe deinen anderen Abfluss mithilfe eines Tuchs.

Vorteile

  • Keine Umweltbelastung
  • Kann ohne Reiniger zum Einsatz kommen
  • Keine Zusatzkosten

Nachteile

  • Körperliche Anstrengung
  • Wirkt nicht vorbeugend

Nach dem Entfernen des Tools, wird die Flüssigkeit nach unten gezogen. Bei einer starken Verschmutzung ist meist mehrfaches Pumpen erforderlich.

Beim Pumpen ist ein festes Pressen ideal. Mit zwei Personen ist das Pumpen meist effektiver.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Abflussreiniger miteinander vergleichen?

Wir zeigen dir die wichtigsten Kaufkriterien, um dir deine Entscheidung zu erleichtern.

Beachte beim Kauf das Folgende:

  • Effizienz
  • Wirkzeit
  • Gesundheitsrisiko
  • Anwendung
  • Einsatzbereich

Von uns erfährst du welche Bedeutung die Kaufkriterien haben.

Wirkzeit

Die meisten Abflussreiniger haben verschiedene Einwirkzeiten.

Organische Abflussreiniger benötigen meist länger als anorganische Reiniger. Deshalb ist das Einwirken über Nacht empfohlen.

Bei chemischen Reinigern musst du beachten, dass die Einwirkzeit nicht überschritten wird.

Richte dich nach den Anweisungen auf dem Produkt. Dadurch verhinderst du, dass deine Abflussrohre beschädigt werden.

Effizienz

Die Konzentration von Reinigern kann abweichen, weshalb auch die Effizienz schwankt. Einige Reiniger beheben nur leichte Verschmutzungen.

In der Regel arbeiten Granulate effektiver als Gele.

Ist dein Rohr komplett verstopft, nutze ein chemisches Granulat mit einem Pümpel.

Geht trotz der Verstopfung noch Wasser durch den Abfluss, ist ein biologischer Reiniger oder Gel die erste Wahl.

Ablussreiniger Alternativen

Bei dem Einsatz von Gel- oder Granulat-Reiniger sind Handschuhe empfehlenswert.

Anwendung

Üblicherweise gibst du Abflussreiniger in das Rohr und lässt diese dort einwirken. Danach wird mit heißem Wasser nachgespült.

Einsatzbereich

Biologische Reiniger empfehlen sich für Rohre aus Kunststoff. Benötigst du eine stärkere Wirkung, setze chemische Reiniger vorsichtig ein.

Bevor du den Reiniger dosierst, ist es zu empfehlen das Material deiner Rohre anzusehen.

Gesundheitsrisiko

Chemische Substanzen belasten die Gesundheit, wenn du keine Handschuhe trägst und deinen Raum nicht lüftest.

Kommt deine Haut mit dem Reiniger in Kontakt, wird diese trocken und Reizungen treten auf. Atmest du die Dämpfe des Reinigers ein, kommt es meist zu Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel.

Es ist empfehlenswert auch bei biologischen Produkten Handschuhe zu tragen und zu lüften.

Wissenswertes über Abflussreiniger – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie ist die Wirkungsweise von organischen und anorganischen Abflussreiniger?

Ein Abflussreiniger wird in den Abfluss gegeben, um die Verschmutzung in Einzelteile zu zersetzen und diese abzuspülen.

Meist sorgen Pflegeprodukte, Haare, Hautschuppen, Abfälle und Lebensmittelreste für ein Verstopfen des Abflusses.

Kann man Abflussreiniger selber machen?

Das Mischen eines Reinigers zu Hause geht ganz einfach und ist empfehlenswert, wenn du kein Putzmittel zu Hause hast.

Verstopfungen vorbeugen

Ein Abflusssieb in der Küche oder im Bad bewahrt deinen Abfluss vor dem Verstopfen. Schon für wenig Geld kannst du im Supermarkt oder in der Drogerie das Passende kaufen.

Auch das regelmäßige Durchspülen der Rohre mit Wasser ist zu empfehlen. Im Bad spülst du damit Seifenreste und in der Küche Fettablagerungen weg.

Abflussreiniger oder Profi holen?

Verstopfungen und Verschmutzungen sind leicht zu entfernen. Kommt eine Verstopfung häufig vor, hole dir einen Rat vom Profi. Bei Google findest du den passenden Klempner in der Nähe. Läuft dein Wasser aus, empfiehlt sich ein Klempner Notdienst oder im schlimmsten Fall die Feuerwehr.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.badische-zeitung.de/fragen-sie-nur/wie-funktioniert-abflussreiniger–129411967.html
  • https://www.chemie-schule.de/KnowHow/Abflussreiniger
  • https://de.wikihow.com/Die-richtige-Verwendung-einer-WC‐Saugglocke

Bildnachweis:

https://pixabay.com/de/waschbecken-vintage-retro-bad-3611161/

https://pixabay.com/de/bad-badewanne-bad-badezimmer-1937412/

 

 

 

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 00:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Saubermensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.